Bewertung der Nährwertqualität von verarbeite...
 
Anzeige
Bewertung der Nährwertqualität von verarbeiteten Lebensmitteln

Nutri-Score ist in aller Munde

© Nestle

Nie war die Auswahl an Lebensmitteln größer als heute. Genauso wie der Wunsch der Konsumenten nach gesünderen und nährstoffreichen Produkten. Viele Konsumenten können aber die Nährwertqualität von Produkten schwer einschätzen. Nutri-Score soll sie dabei unterstützen eine informierte Entscheidung für eine ausgewogene Ernährung zu treffen.

Nutri-Score wurde von unabhängigen Ernährungswissenschaftlern entwickelt, um die Nährwertqualität von verarbeiteten Lebensmitteln bewerten zu können. Es befindet sich auf der Verpackungsvorderseite. Bei der fünfstufigen Farbskala mit den Buchstaben A bis E, werden „weniger positive“ Nährstoffe mit „positiven“ Inhaltsstoffen pro 100 Gramm/100 Milliliter gegenverrechnet. So wird die Vergleichbarkeit von Produkten erleichtert. Für Nestlé, die sich für die europaweite Einführung von NutriScore einsetzt, steht Nutri-Score auch für das Ziel in jeder Produktkategorie eine der gesündesten Optionen anzubieten und ist Ansporn und Mittel zur Dokumentation ihrer Fortschritte.

Nutri-Score im Überblick

  • Nährwertqualität eines Lebensmittels auf den ersten Blick erkennbar.
  • Produkte einer Kategorie vergleichbar.
  • Günstige (Positive) und ungünstige (weniger positive) Inhaltsstoffe betrachtet.
  • Einfache Entscheidungshilfe.
  • Von unabhängigen Wissenschaftlern entwickelt, Wirksamkeit wurde in Studien gezeigt.


Alle Infos zu Nutri-Score hier.

stats