Ottakringer: Bier und Wein ist „KlosterneuBie...
 
Ottakringer

Bier und Wein ist „KlosterneuBier ’17“

-

Ottakringer bringt auch dieses Jahr Bier- und Weinliebhaber zusammen.

Die Kreativbraumeister aus dem Brauwerk haben sich neuerlich mit dem Weingut Stift Klosterneuburg zusammengeschlossen. Das Ergebnis ist das „KlosterneuBier ’17“, ein Kreativbier mit St.-Laurent-Trauben. Es wird aus den klassischen Rohstoffen Gerstenmalz und Weintrauben hergestellt und danach mit Wein- sowie Bierhefe doppelt vergoren.

Auf diese Weise gebraut, vereint das „KlosterneuBier ’17“ die Charakteristika von Bier und Wein. „Wir wollen Reize setzen, kreativ sein und versuchen daher immer wieder manche auf den ersten Blick ungewöhnliche Kombinationen“, so Matthias Ortner, Chef der Ottakringer Brauerei. Die St.-Laurent-Trauben stammen aus der Lage „Stiftsbreite“ bei Tattendorf, dem größten Weingarten dieser Rebsorte weltweit.

Das „KlosterneuBier ’17“ ist ein Spezialbier mit Alc. 6,5 % vol. und 13,5 °P Stammwürze. Es harmoniert mit klassischen Heurigenspeisen wie einer Brettljause, Geselchtem mit Kraut und Knödeln, Liptauer mit Salzstangerl sowie diversen Käsesorten und zur Fruchttopfenschnitte. Jetzt erhältlich im Brauwerk und im Ottakringer Shop.

www.stift-klosterneuburg.at/weingut
www.brauwerk.wien


stats