Senfmanufaktur Weber: Bio-Senf aus Tirol
 
Senfmanufaktur Weber

Bio-Senf aus Tirol

Photoart Pardeller
„Senfbewahrer“ Thomas Weber und seine Senfmühle © Photoart Pardeller
„Senfbewahrer“ Thomas Weber und seine Senfmühle © Photoart Pardeller

Thomas Weber, Senfmüller aus Leidenschaft, ist nach zehn Jahren in Niederbayern nach Tirol übersiedelt.

Weber hat am Freitag, dem 4. Mai, in einem ehemaligen M-Preis in Telfs auf rund 260 Quadratmetern Fläche Tirols erste Bio-Senfmanufaktur eröffnet. „Das Leben ist zu kurz für schlechten Senf“, bringt es Thomas Weber auf den Punkt. Der gebürtige Sachse – er ist übrigens gelernter Diätkoch – hat seine erfolgreiche und weitum bekannte Senfmanufaktur aus privaten Gründen von Vilshofen in Niederbayern nach Telfs übersiedelt. Von hier aus hat er sich gemeinsam mit seiner Partnerin Damaris Wolfger vorgenommen, die Tirolerinnen und Tiroler fortan für das Thema Senf zu begeistern. „Unser Ziel ist es, wenn man in Tirol von Senf spricht, dass man automatisch an Weber Senf denkt“, sagen Weber und Wolfger.

In Telfs werden künftig 16 verschiedene Sorten Senf sowie eine ganz spezielle Bio-Chilipaste hergestellt: Meerrettich-Senf beispielsweise, und unter den deftigen Varianten findet sich ein Bier-Senf, bei dem das verwendete Bier ist ebenfalls biologischen Ursprungs ist. Neben dem milden Honig-Senf produziert Weber auch einen Schoko-Chili-Senf, einen Kräuter-Senf sowie einen Marillen-Senf. Sämtliche Rezepturen stammen von ihm selbst, der ständig an neuen Kreationen tüftelt.

Alles bio und Granit

„Bei der Verarbeitung kommen ausschließlich Zutaten biologischen Ursprungs zum Einsatz“, betont der Senfbewahrer (so nennt man ihn in Deutschland), und „unser Senf wird zu 100 Prozent manuell kaltvermahlen“, ergänzt er und zeigt auf seine maßgefertigte Senfmühle, deren Mühlstein aus Granit eine halbe Tonne wiegt. Wie bisher bezieht Thomas Weber die Senfkörner aus Niederbayern, denn „die Böden in Tirol sind für den Anbau von Senf nur bedingt geeignet“. Alle Weber-Senfsorten sind bio-zertifiziert, kaltvermahlen, frei von künstlichen Zusatzstoffen und Farbstoffen, frei von beigemischten Aromen und frei von Geschmacksverstärkern.

Unter www.weber-senf.at betreibt er einen Onlineshop, und ab sofort kann man seine Produkte in der Bio-Senfmanufaktur in der Josef-Gapp-Straße 10 in 6410 Telfs sowie auf ausgewählten Mittelaltermärkten im deutschsprachigen Raum kaufen. Last but not least: Thomas Weber beliefert Top-Unternehmen wie die Fluggesellschaft Emirates oder die heimische Spitzengastronomie mit seinem Senf – hier sind auch individuelle Eigenmarken, die in Geschmack und Design auf den Kunden zugeschnitten werden, möglich.

Thomas Weber und seine Tiroler Partnerin Damaris Wolfger haben in Telfs Tirols erste Bio-Senfmanufaktur eröffnet © Photoart Pardeller
Photoart Pardeller
Thomas Weber und seine Tiroler Partnerin Damaris Wolfger haben in Telfs Tirols erste Bio-Senfmanufaktur eröffnet © Photoart Pardeller
stats