Delica AG: Café Royal auf Erfolgskurs
 
Delica
© Delica
© Delica

Die Schweizer Marke Café Royal aus dem Hause Delica AG, die wiederum ein Tochterunternehmen der Migros ist, ist seit Oktober 2013 in Österreich mit Nespresso-kompatiblen Kaffeekapseln präsent. Jetzt kommt mit "Lungo Forte" eine neue Sorte in den Handel.

Österreichweit gibt es die Marke Café Royal bereits bei 1.550 Verkaufsstellen - darunter bei Spar, Eurospar, Interspar und vielen Elektro-Fachhändlern - zu kaufen. Das Portfolio umfasst die Varianten Ristretto, Espresso Forte, Espresso, Lungo, Decaffeinato und jetzt neu Lungo Forte, die alle in der 10-Stück-Packung zum UVP von 2,99 Euro angeboten werden. Während der Neueinführung erhalten die Verbraucher zu jeder 10-er-Packung Lungo Forte außerdem kostenlos eine Kaffeekapsel in der 10+1 gratis Aktionspackung.

Nachhaltigkeit im Fokus
Der Unternehmensphilosophie entsprechend, werden für Café Royal nur beste Arabica- und Robusta-Bohnen aus kontrolliertem, UTZ zertifizierten Kaffeeanbau verwendet. Die UTZ Zertifizierung garantiert den Kaffeebauern nicht nur faire Preise, sondern auch die Umsetzung von Maßnahmen für die soziale Infrastruktrur wie etwa medizinische Versorgung und den Zugang zu Schulbildung. Außerdem erhalten die Bauern wichtige Tipps in Sachen nachhaltgem Kaffeeanbau.
Was die Verpackung betrifft sind die Café Royal Kapseln sauerstoffdicht sowie aromaversiegelt und müssen dadurch nicht zusätzlich einzelverpackt werden.

Testsieger in "Der Kosnument"
Besonders groß ist die Freude der Schweizer aktuell über den Testsieg im Konsumentemnschutzmagazin "Der Konsument". Hier konnte sich Café Royal im Schnelltest von drei Nespresso-kompatiblen Kapseln hinsichtlich Geschmack, Handhabung und Verpackungsmüll gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auch in der Schweiz hat die Marke bereits zahlreiche Preise eingeheimst - darunter die als bedeutendste der französischen Lebensmittelindustrie geltende Auszeichnung "Saveur de l'année 2014".
stats