Coca-Cola Österreich: Comeback von Fanta Shok...
 
Coca-Cola Österreich

Comeback von Fanta Shokata

The Coca-Cola Company

Die Fantasorte mit Holunderblütengeschmack hält in der 0,5 Liter und 1,5 Liter Version wieder Einzug in den österreichischen Handel. Statt in der blauen Flasche kommt sie im Sinne der Nachhaltigkeit in einer transparenten Verpackung.

"Fanta Shokata war ein echter Renner - für alle Fanta-Fans haben wir die gute Nachricht, dass die beliebte Sorte nun zurückgekommen ist", freut sich Nathaly Eiche, Brand Manager Teens bei Coca-Cola HBC Österreich. 2014 kam das schockierend andere Fanta in der auffälligen blauen Flasche und dem Geschmack nach süßer Holunderblüte und fruchtig-herber Zitrone erstmals in die Regale. Nun feiert es sein Comeback mit zwei Veränderungen. Der Geschmack bleibt der gleiche, auch wenn die neue Variante kalorienreduziert ist und nur 19 kcal pro 100 ml enthält. Zum anderen ist die Flasche diesmal nicht blau, sondern transparent gehalten. Der Grund: Gebrauchte farblose PET-Flaschen können einfach recycelt und wieder zu neuen PET-Flaschen werden. Shokata ist ab sofort in der 1,5 Liter PET-Flasche und ab Mitte Mai auch in der 0,5 Liter PET-Flasche im Handel erhältlich.

Das Wortspiel aus "Soc" für das rumänische Wort für "Holunder", und "Schock" drückt das aus, was Konsumenten erwarten können, heißt es bei Fanta - nämlich "eine shokierend andere Erfrischung".
stats