Viktualia-Award: Der Viktualia-Award 2016 ist...
 
Viktualia-Award

Der Viktualia-Award 2016 ist seit heute ausgeschrieben

-
Eine Initiative des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft.
Eine Initiative des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft.

Der Viktualia-Award geht in die vierte Runde. Heute, am 21. Jänner, beginnt die Einreichfrist für diesen Preis, den das „Lebensministerium“ auslobt.

Seit 2013 gibt es den Viktualia-Award, der zum Ziel hat, Ideen gegen die Verschwendung von Lebensmitteln zu prämieren und zu promoten. „Es gibt viele kreative Projekte und Ideen, die vorzeigen, wie wir Lebensmittelabfälle vermeiden können“, sagt BM Andrä Rupprechter, „und diese ‚Best of Austria‘-Projekte möchten wir mit dem Viktualia Award auszeichnen. Dieser Preis ist einzigartig in Europa.“ Jedes Jahr landen österreichweit 157.000 Tonnen Lebensmittel und Speisereste im Müll – das heißt, die Österreicherinnen und Österreicher werfen jährlich eine Milliarde Euro weg. Der Preis möchte ein Bewusstsein dafür schaffen, dass das Verschwendung ist.




Lebensmittel sind kostbar




„Lebensmittel sind kostbar!“ lautet der Name der Initiative des Ministeriums, in deren Namen der Award für Projekte und Ideen für den verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln in sechs Kategorien vergeben wird:


– Wirtschaft


– Landwirtschaft und regionale Projekte


– Gastronomie und Großküchen


– Schul- und Jugendprojekte


– Soziale Initiativen und Projekte


– Privates Engagement




Eine Fachjury bewertet die Einreichungen, die Preisverleihung findet im April in Wien statt. Die Ausschreibung richtet sich gleichermaßen an Unternehmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Gastronomie, Abfallwirtschaft, Lebensmittelproduktion und -handel, Gemeinden, Schulen, soziale Organisationen sowie auch an Einzelpersonen. Der Link zum Einreichformular:






Man kann aber auch per Post oder per E-Mail einreichen. Ende der Einreichfrist: 6. März 2016.




Informationen dazu bei 


Eva Horak


Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft,


Umwelt und Wasserwirtschaft


Abt. V/6


Stubenbastei 5


1010 Wien




Tel.: 01/515 22-2515


Fax: 01/515 22-7548


stats