Auer-Blaschke: Die Auer Carlsbader Blätter ze...
 
Auer-Blaschke

Die Auer Carlsbader Blätter zeigen sich im neuen Design

Auer-Blaschke
Die Auer Carlsbader Blätter in neuem Design © Auer-Blaschke
Die Auer Carlsbader Blätter in neuem Design © Auer-Blaschke

Der neue Anstrich der Verpackung wurde von der Wiener Werbeagentur Habesohn, Doucha umgesetzt.

Auer stellt seit 95 Jahren Waffeln her und ist vor allem für seine Auer Baumstämme und Auer Tortenecken bekannt. Nun hat das Unternehmen für seine Carlsbader Blätter den Markenauftritt optimiert und zeigt die Verpackung der Waffeln in einem neuen Design. Neben dem neuen Anstrich und dem sanften Design-Relaunch wurde die Verpackung den Bedürfnissen der Einzelhandelskunden angepasst. Umgesetzt wurde der Relaunch von der Wiener Werbeagentur Habesohn, Doucha. Dabei wurde bewusst darauf geachtet, dass die goldene Verpackungsfarbe und das klassische Auer-Raute-Design gleich geblieben sind.

„Ziel war es, die Verpackung den optischen Ansprüchen von heute anzupassen und gleichzeitig die Kunden zu inspirieren“, erklärt Jutta Mittermair, Marketingleiterin von Auer-Blaschke, „daher zieren nun verschiedenste Back-Sujets die Hülle. Die feinen Zeichnungen spiegeln die für Auer typische Kombination aus Traditionsbewusstsein und Zeitgefühl wider.“

Jutta Mittermair, Marketingleiterin von Auer-Blaschke © Auer-Blaschke
Auer-Blaschke
Jutta Mittermair, Marketingleiterin von Auer-Blaschke © Auer-Blaschke
stats