Eat the Ball : Brot-Ball für Bayern
 
Eat the Ball

Brot-Ball für Bayern

Eat the Ball
FC Bayern-Fans finden das Logo ihres Lieblings-Clubs auf dem runden Brot.
FC Bayern-Fans finden das Logo ihres Lieblings-Clubs auf dem runden Brot.

Eat the Ball kooperiert mit dem FC Bayern München und produziert ab sofort exklusiv Brot mit dem Logo des deutschen Fußball-Rekordmeisters mit neuartigem 3D-Backverfahren.

Ab August 2021 wird die Oberösterreichische Bäckerei Eat the Ball in Asten bei Linz Brot nach ihrem weltweit geschützten Backverfahren herstellen, das mit dem Logo von FC Bayern München versehen ist. "Durch unsere besondere Art des Brotbackens ist es möglich, Brot in außergewöhnlichen Formen zu gestalten", betont Eat the Ball-Geschäftsführer Felix Thun-Hohenstein. "Mit dieser einzigartigen Personalisierung des traditionellen Produktes Brot kann es in Form von Burger-Buns und Brotbällen Fans nicht nur in der Gastronomie im eigenen Stadion, sondern auch in Sportbars, Fanclubs und im Lebensmittelhandel begeistern."

Der Grundstein für die besonderen Produkte wurde bereits 2012 mit der Entwicklung eines weltweit neuartigen 3D-Backverfahrens gelegt, das mittlerweile unter der patentierten Marke pro.ferment.iced global geschützt ist. Durch diese Technologie kann Brot bei niedriger Temperatur in speziellen 3D-Formen unter 120 Grad hergestellt werden. Dadurch bleiben die wertvollen Nährstoffe, Vitamine und Mineralien der natürlichen Zutaten im Brot erhalten und es entstehen keine ungesunden Röststoffe. Eat the Ball wird damit zum besonders bekömmlichen Brot und bleibt lange frisch.

Im Jänner 2020 erfolgte der Marktstart der neuen Produktlinie Eat the Korn. Kurz darauf erfolgte die Erweiterung des Sortiments um die ansprechenden Briochy Formen. Die Produkte sind sowohl im Lebensmittel-Einzelhandel, im Großhandel und in ganz Österreich und Deutschland im Eat the Ball Onlineshop verfügbar.

stats