Gablitzer: Gablitzer bringt Bier Egon auf den...
 
Gablitzer

Gablitzer bringt Bier Egon auf den Markt

Produktfoto Vetropack
Egon ist der neue Star der Privatbrauerei Gablitzer. © Produktfoto Vetropack
Egon ist der neue Star der Privatbrauerei Gablitzer. © Produktfoto Vetropack

Die Gablitzer Privatbrauerei launcht eine neue Biersorte „Egon“ und hat eine Kooperation zum Kinofilm Egon Schiele - Tod und Mädchen.

„Egon“, so der Name des „Böhmischen“ Pils von Braumeister Markus Führer, der vor drei Jahren von seiner Verwandtschaft mit dem Maler Egon Schiele erfuhr. Zu Ehren seines Großonkels 3. Grades kreierte Führer ein besonders aromatisches, aber auch herbes Bier. „Ein Bier, das durch seinen einzigartigen Geschmack besticht, und das auch auf die gemeinsamen böhmischen Wurzeln verweist“, so Führer.

Das Bier kommt zeitgleich mit der Österreichpremiere des Films „Egon Schiele – Tod und Mädchen“ Unter anderem wurde das Egon bei der Feier zur VIP-Premiere am 5. Oktober ausgeschenkt. Zeitgleich wird das neue Böhmische Pils aus dem Hause Gablitzer in über 12.400 Kalea-Bieradventkalendern im österreichischen Lebensmittelhandel präsent sein. Zahlreiche weitere Vertriebspartner haben ihr Interesse an Egon bekundet, so Braumeister Führer.  

Die Gablitzer Privatbrauerei wurde 2015 vom Braukünstler Markus Führer gegründet. Das ganze Jahr hindurch werden die Sorten „Bernstein Märzen“, „Original – Böhmisches Pils“ und „Wiener Lager“ produziert. Darüber hinaus bietet die Gablitzer Privatbrauerei auch zahlreiche Spezialitäten-Biere an. Derzeit werden rund 3.000 Liter Bier pro Woche gebraut.

stats