Brau Union Österreich: Gösser Bier am Opernba...
 
Brau Union Österreich

Gösser Bier am Opernball 2016

Gösser
Gösser Spezial – ein Bier für besondere Anlässe © Gösser
Gösser Spezial – ein Bier für besondere Anlässe © Gösser

Das traditionsreiche Gösser Spezial wird 2016 am Opernball ausgeschenkt.

Am 4. Februar 2016 findet der bekannteste Ball Österreichs statt, der Opernball in der Wiener Staatsoper. Eine internationale Gästeschar aus Politik, Wirtschaft und Society gibt sich ein Stelldichein und wird Gelegenheit haben, als Erfrischung Gösser Bier zu trinken. Das „Gösser Spezial“ ist ein Bier, das gut zu feierlichen Anlässen passt und auch gut mit der österreichischen Küche harmoniert. Als exklusivste Sorte der Gösser Brauerei wurde das Spezial für den heurigen Opernball gewählt.

Das Gösser Spezial scheint überhaupt ein Bier für besondere Anlässe zu sein: 1955 wurde es am Bankett nach der Unterzeichnung des Staatsvertrags gereicht. Und dass Gösser offenbar gerne im staatstragenden Kontext getrunken wurde, zeigte ein Fund, der 2013 im Zuge der Umbauarbeiten des Parlamentsgebäudes gemacht wurde: Neben anderen Fundstücken hat man auch eine originale-Gösser-Flasche aus der Zeit um 1930 entdeckt, samt dazugehörigem Jausensackerl.

Gösser ist das meistverkaufte und beliebteste Bier Österreichs. Für die Biererzeugung verwendet die Gösser Brauerei ausschließlich heimische Naturprodukte: Brauwasser aus dem eigenen Quellschutzgebiet, Braugerstensorten aus dem Osten Österreichs und Hopfen aus dem südsteirischen Leutschach. Gösser trägt dafür das AMA-Gütesiegel.
stats