Stieglbrauerei: Handwerklich gebrautes Herbst...
 
Stieglbrauerei

Handwerklich gebrautes Herbstgold

Neumayr
Seit mittlerweile 23 Jahren wird die Bauernherbst-Saison mit dem „Stiegl-Herbstgold“ eröffnet. Im Bild v. li.: Eveline Bimminger (Bauernherbst-Projektleiterin, SLTG), Johann Schnitzhofer (Bürgermeister Abtenau), Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Johanna Schafflinger (Landesleiter-Stv. Landjugend Salzburg), Leo Bauernberger (GF SLTG), Christoph Bachleitner (Marketingleiter Raiffeisenverband Salzburg), Stiegl-Chefbraumeister Christian Pöpperl und Landesbäuerin Elisabeth Hölzl © Neumayr
Seit mittlerweile 23 Jahren wird die Bauernherbst-Saison mit dem „Stiegl-Herbstgold“ eröffnet. Im Bild v. li.: Eveline Bimminger (Bauernherbst-Projektleiterin, SLTG), Johann Schnitzhofer (Bürgermeister Abtenau), Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Johanna Schafflinger (Landesleiter-Stv. Landjugend Salzburg), Leo Bauernberger (GF SLTG), Christoph Bachleitner (Marketingleiter Raiffeisenverband Salzburg), Stiegl-Chefbraumeister Christian Pöpperl und Landesbäuerin Elisabeth Hölzl © Neumayr

Die Stieglbrauerei zu Salzburg präsentiert mit dem „Stiegl-Herbstgold“ alljährlich die Bierspezialität für die sogenannte „fünfte Jahreszeit“.

Einer der schönsten Texte der deutschsprachigen Literatur stammt von Kurt Tucholsky und ist betitelt mit „Die fünfte Jahreszeit“. – „Mücken spielen im schwarz-goldenen Licht, im Licht sind wirklich schwarze Töne, tiefes Altgold liegt unter den Buchen, Pflaumenblau auf den Höhen ... kein Blatt bewegt sich, es ist ganz still“ heißt es darin. „Stiegl-Herbstgold“, das in den Farben der Erntezeit leuchtet, kann man um diese Jahreszeit genießen: Am Sonntag, 26. August, in Abtenau ist der traditionelle Bauernherbst-Festumzug. Beim anschließenden Bier-Anstich um 13 Uhr wird dafür gesorgt werden, dass die Gäste und Besucher ein frisch gezapftes „Stiegl-Herbstgold“ bekommen. Bei den mehr als 2000 Veranstaltungen, die bis 4. November in den 75 Bauernherbstgemeinden stattfinden, wird mit regionalen Schmankerln und hausgemachten Köstlichkeiten natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt werden.
stats