ARGE Heumilch: Herbstoffensive für Heumilch
 
ARGE Heumilch

Herbstoffensive für Heumilch

ARGE Heumilch
Beim großen Gewinnspiel im Rahmen der umfangreichen Herbstkampagne der ARGE Heumilch werden romantische Iglu-Übernachtungen verlost © ARGE Heumilch
Beim großen Gewinnspiel im Rahmen der umfangreichen Herbstkampagne der ARGE Heumilch werden romantische Iglu-Übernachtungen verlost © ARGE Heumilch

Die ARGE Heumilch läutet den Herbst mit einer umfangreichen Kommunikationskampagne ein. Die Aktivitäten reichen von TV-Spots über Inserate bis hin zu Online-Werbung.

Mehr als ein Wortspiel – Heumilch ist in aller Munde: Bei der Heuwirtschaft handelt es sich um die ursprünglichste Form der Milcherzeugung. An den Lauf der Jahreszeiten angepasst, verbringen Heumilchkühe jeden Sommer auf heimischen Wiesen und Almen, wo eine Vielzahl saftiger Gräser und Kräuter wachsen. Im Winter werden die Tiere mit Heu versorgt. Als Ergänzung erhalten sie mineralstoffreichen Getreideschrot. Gärfutter wie Silage ist strengstens verboten.

Vier Wochen lang macht man jetzt mit einem 20-sekündigen TV-Spot im ORF und auf den Privatsendern auf Heumilch aufmerksam. Mit rund 1200 Schaltterminen werden 25 Millionen Gesamtkontakte und über 70 Prozent der Zielgruppe erreicht. Dazu gibt es einen Web-TV-Spot und Online-Banner auf hoch frequentierten Websites und Inserate in zielgruppenspezifischen Medien. Begleitet wird die Promotion außerdem von einer umfangreichen Facebook-Kampagne.

Das in diesem Rahmen stattfindende Herbst-Gewinnspiel wird im TV mit einer Allonge sowie in den Inseraten und im Internet mit einem Störer beworben. Dieses Mal gibt es 3 x 1 Iglu-Übernachtung für zwei Personen in der White Lounge, dem Iglu-Dorf der Mayrhofner Bergbahnen, zu gewinnen. Im Preis sind übrigens auch Tagesskipässe für das Skigebiet Mayrhofen im Zillertal inkludiert. Interessierte können via www.heumilch.atwww.facebook.com/heumilch.at/ sowie auf dem Postweg ihr Glück versuchen.

Gemeinsam mit heimischen Foodbloggern hat die ARGE Heumilch das mittlerweile siebte Heumilch-Rezeptheft kreiert, es ist betitelt mit „20-Minuten-Heumilchgerichte“ und ist via www.heumilch.at erhältlich.
stats