Diageo: Johnnie geht durch Eis und Feuer
 
Diageo

Johnnie geht durch Eis und Feuer

Diageo
A Song of Ice .... © Diageo
A Song of Ice .... © Diageo

Johnnie Walker aus dem Hause Diageo und HBO setzen ihre erfolgreiche Game of Thrones-Kooperation 2019 fort.

Auch nach dem missglückten Serienende von Game of Thrones lässt der Hype rund um die Erfolgsserie über die Starks, Targaryens, Lannisters, Baratheons und Co. nicht nach. Bereits letztes Jahr lancierte Diageo in Kooperation mit HBO Licensing & Retail mit dem White Walker eine erfolgreiche Sonderedition als Hommage an die Serie. Nun will man mit zwei neue Scotch Whiskys an diesen Erfolg anknüpfen und das bevorstehende Weihnachtsgeschäft ankurbeln. Die zwei neuen Limited-Edition-Whiskys sind von den beiden Häuser Stark und Targaryen inspiriert. Fans und Sammler dürfen sich ab Ende Oktober auf die Limited Editions freuen.

Die Limited Edition A Song of Ice ist den Herrschern des Nordens, den Starks gewidmet und zeigt den Schattenwolf, der auch das Wappen des Hauses ziert.

Die Sonderedition A Song of Fire ist dem Adelsgeschlecht der Targaryens gewidmet, das eine beeindruckende Herrschergeschichte hinter sich hat. Es zeigt das Wappen des Hauses - einen Drachen.



... and Fire © Diageo
Diageo
... and Fire © Diageo
stats