Ottakringer Brauerei AG: Josef wird jünger un...
 
Ottakringer Brauerei AG

Josef wird jünger und frischer

Ottakringer
Die Brauerei positioniert ihr Null Komma Josef neu. © Ottakringer
Die Brauerei positioniert ihr Null Komma Josef neu. © Ottakringer

Die Ottakringer Brauerei AG positioniert ihr alkoholfreies Bier Null Komma Josef neu. Zudem wird eine neue Sorte "Zitrone Minze Radler" lanciert.

"Charmant, humorvoll und zeitgemäß" präsentiert die Wiener Brauerei Ottakringer AG die alkoholfreie Biermarke "Null Komma Josef" nach dem Relaunch. Ab 23. Mai wird der Relaunch mit einer umfassenden Kampagne in TV, Radio und auf Plakaten begleitet. Bereits seit über 25 Jahren ist das alkoholfreie Bier auf dem Markt und erfreut sich großer Beliebtheit.

Ottakringer hat neben dem klassischen "Null Komma Josef Alkoholfrei" seit neustem auch das "Null Komma Josef Zitrone-Minze Radler" im Angebot. Der fruchtig-bierige Durstlöscher ist ideal für zwischendurch. Das Biermischgetränk besteht je zur Hälfte aus alkoholfreiem Bier und Limonade mit Zitrone-Minze Geschmack. Die Brauerei folgt damit dem Trend nach alkoholfreien Bieren. Diese seien mittlerweile keine Autofahrerbiere, sondern vielmehr echte Lifestyleprodukte, ist Ottakringer-Chef Matthias Ortner überzeugt.

Um die bekannte und etablierte Marke Null Komma Josef frischer, jünger und moderner erscheinen zu lassen, hat die Agentur c-land die Marke mit neuen Attributen, wie sympathisch, nahbar und lebendig aufgeladen. Wer das Bier genießt, den interessieren die kleinen Aufreger des Alltags Null Komma Josef und somit ganz und gar nicht. Die Sujets auf den Plakaten erzählen daher von den kleinen Problemen des Lebens, die an den Null Komma Josef-Genießern genussvoll abprallen. Auch das Etikett mit der Josef-Figur wurde leicht überarbeitet und somit moderner.

Die Wiener Ottakringer Brauerei AG gehört zur Ottakringer Getränke AG und machte zuletzt 81 Mio. Euro Umsatz bei einem Ausstoß von 541.00 Hektolitern.

stats