Kellogg: Kellogg und Hello Kitty erobern das ...
 
Kellogg

Kellogg und Hello Kitty erobern das Frühstück

-
® Kellogg
® Kellogg

Ab August 2009 sorgt Kellogg mit der Limited Edition "Kellogg's Hello Kitty Loops" als 350-g-Packung bereits am Frühstückstisch für gute Laune.

Die knusprigen, rosafarbenen Getreideringe mit Fruchtgeschmack sind reich an wertvollen Vitaminen, Calcium und Eisen - künstliche Aroma- und Farbstoffe sucht man vergeblich.

Die Marke Hello Kitty ist bereits seit dem Jahr 1974 auf dem Markt und entstammt dem japanischen Unternehmen Sanrio. Das fünftgrößte Unternehmen auf dem weltweiten Lizenzmarkt erwirtschaftete allein 2008 etwa 600 Millionen Euro.

Vor allem Mädchen und junge Frauen sind von der Top Marke Hello Kitty, die mittlerweile mehr als 22.000 Artikel zählt, begeistert. Wenig verwunderlich also, dass Kellogg seine Zielgruppe dementsprechend mit Mädchen im Alter von 6 bis 20 Jahren (Fokus auf 8- 12-jährige) definiert.

Das Neuprodukt will aber nicht nur mit gutem Geschmack punkten, sondern auch die Sammelleidenschaft der Frühstücksfans bedienen. So beinhält eine Packung etwa unterschiedliche Sticker sowie ein Lesezeichen und ein Spiel zum Ausschneiden.

® Kellogg
-
® Kellogg
stats