Coca-Cola: Kräuter-Kracherl von Kinley
 
Coca-Cola

Kräuter-Kracherl von Kinley

Kinley/Coca-Cola
© Kinley/Coca-Cola
© Kinley/Coca-Cola

Neues Produkt des Limonaden-Herstellers als Coca-Cola-Antwort auf Almdudler.

Der Slogan "Nicht ganz objektiv betrachtet die beste Kräuterlimo Österreichs" verrät bereits, in welche Richtung das Marketing rund um das neue Kinley Kräuter Kracherl geht. Erst vor Kurzem hat sich Almdudler erneut als der Marktführer unter den Kräuterlimonaden beweisen können - CASH.at hat berichtet. Der freche Neuling in der Unterkategorie der Erfrischungsgetränke schmeckt nach Enzian und Holunder, abgestimmt durch eine Bergkräuter-Mischung. Mit zurückhaltender Süße sollen besonders junge Erwachsene angesprochen werden.

Verfügbar wird das Kräuter-Kracherl ab Anfang Februar in einer 0,33-Liter-Glasflasche für die Gastronomie und in einer 0,5-Liter-PET-Flasche im Einzelhandel sein. Herbert Bauer, Sales Director bei Coca-Cola HBC Österreich: "Das Interesse an Kinley Kräuter Kracherl in der Gastronomie ist enorm – es wird ab Februar in ganz Österreich erhältlich sein. Wir werden die Distribution weiter rasch ausbauen, um die österreichischen Konsumentinnen und Konsumenten so schnell wie möglich vom Geschmack der nicht ganz objektiv betrachtet besten Kräuterlimonade Österreichs zu überzeugen. Es freut es uns besonders, dass mit Kinley Kräuter Kracherl als unser erstes neues Produkt 2019 ein Getränk auf den Markt kommt, das wohl österreichischer nicht sein konnte."
stats