Feindestillerie Krauss: Krauss ist „Distiller...
 
Feindestillerie Krauss

Krauss ist „Distillery of the Year“

Krauss / Karim Zataar
Carmen und Werner Krauss sind mit ihren Gins „Distillery of the Year“ © Krauss / Karim Zataar
Carmen und Werner Krauss sind mit ihren Gins „Distillery of the Year“ © Krauss / Karim Zataar

Einmal Doppelgold, viermal Gold – die auf Gin spezialisierte Destillerie Krauss aus dem weststeirischen Schwanberg hat bei den World Spirits Awards 2017 ordentlich abgeräumt.

Die Feindestillerie Krauss bleibt mit diesem Sieg – es war ja nicht der erste – sich selbst und auch der österreichischen Tradition bei diesem bedeutenden Wettbewerb treu, denn Destillerien aus Österreich sind dort immer wieder und regelmäßig auf den vorderen Plätzen zu finden. In der altehrwürdigen Brennerei von Asbach in Rüdesheim am Rhein wurden folgende Krauss-Gins mit Gold prämiert: London Dry, Lemon Tree, Saffron und Oak Cask. Das Doppelgold errang der Flower-Power-Gin. Zusätzlich wurde der G+ Flower Power mit einem Award und der Betrieb als „Distillery of the Year Gold“ in der Kategorie Gin&Wodka ausgezeichnet.

Doch damit nicht genug, denn auch die Edelbrände wurden prämiert: einmal Silber (Braumeister „Der Bockbierbrand von Gösser“), dreimal Gold (Rosenblütenmuskateller, Hauszwetschke, Apfelweinbrand) und einmal Doppelgold (Maschanska Apfelbrand. Für den Maschanska gab es als besten Holzfass-gereiften Edelbrand einen Award, und für den Betrieb obendrein die Auszeichnung „Distillery of the Year Bronze“ in der Kategorie Edelbrände. Eine Bilanz, die sich mehr als nur sehen lassen kann.
stats