Dr. Karg: Kürbis-Körner-Käse-Knäcke
 
Dr. Karg

Kürbis-Körner-Käse-Knäcke

Dr. Karg
Gruppenbild mit Kürbiskernen © Dr. Karg
Gruppenbild mit Kürbiskernen © Dr. Karg

Wer im kommenden Herbst dem Zwischendurch-Knabbern frönen will, kann das mit dem neuen Kürbiskern-Knäckebrot tun, das auch eine würzige Käsenote hat.

Auch wenn es derzeit nicht danach aussieht, die Vorboten der kühleren Jahreszeit sind die Kürbisse. Auf Wiener Märkten wurden trotz der Hitze bereits die ersten gesichtet. Als saisonales Gericht ist der Kürbis beliebt, und so hat der Knäckebrotspezialist Dr. Karg ihn mit Vollkornmehl, erntefrischen Saaten und Körnern kombiniert sowie eine würzige Käse-Note hinzugefügt. Die mild-nussige Note der gerösteten Kürbiskerne verbindet sich mit dem Aroma des feinwürzigen, geriebenen Emmentalers. Sonnenblumenkerne, Leinsaat und Sesam sorgen für den knusprigen Biss und natürliche Ballaststoffe. Ein Schuss natives Olivenöl extra verleiht die letzte Finesse. Alle Dr.-Karg-Knäcke-Spezialitäten werden traditionell und schonend im Stikken-Ofen gebacken.

Auch als Topping oder Rezeptzutat werten die Käse-Kürbiskern-Kombinationen viele Gerichte mit einem Crunchy-Gefühl und herzhaftem Geschmack auf – Rezeptideen sind auf www.dr-karg.de zu finden. Übrigens gibt es sowohl die Knäckebrotscheiben als auch die Vollkorn-Snacks in vollwertiger, konventioneller oder auch in Bio Qualität.
Themen
Käsenote
stats