Vorarlberg Milch: Ländle Rahmkäse erobert das...
 
Vorarlberg Milch

Ländle Rahmkäse erobert das Käseregal

Vorarlberg Milch
Der Ländl Rahmkäse aus Vorarlberg überzeugt mit seinem Geschmack. © Vorarlberg Milch
Der Ländl Rahmkäse aus Vorarlberg überzeugt mit seinem Geschmack. © Vorarlberg Milch

Die Molkerei Vorarlberg Milch erweitert ihr Käsesortiment um den Ländle Rahmkäse. Das neue Produkt ist aus Heumilch und will mit Geschmack und Qualität überzeugen.

Unter dem Motto "Ein neuer Stern am Käsehimmel", kündigt die Vorarlberg Milch ihr neues Produkt an. Der Ländle Rahmkäse werde aus bester frischer Heumilch hergestellt und auf traditionelle handwerkliche Art und Weise gereift und gepflegt. Der Ländle Rahmkäse reift 5 Wochen im Naturkeller. Eine feine, buttrige Note mit angenehmem Zitronenaroma umschmeichelt beim Ländle Rahmkäse die Nase. Am Gaumen hinterlasse er schmelzend und zerfließend einen feinen Buttermilchtouch, so der Hersteller weiter.

Wie alle Vorarlberg Milch Produkte ist auch der Ländle Rahmkäse mit dem Ländle Gütesiegel „luag druf“ und dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet. Er wird aus Heumilch hergestellt. Die Herstellung von Heumilch ist die ursprünglichste Form der Milchgewinnung und ist an den Lauf der Jahreszeiten angepasst. Heumilch ist eine „garantiert traditionelle Spezialität“.

Die Genossenschaft Vorarlberg Milch verarbeitete 2016 eine Milchmenge von 63 Mio. kg von 522 Milcherzeugern und verzeichnete einen Jahresumsatz von 48 Mio. Euro. 
stats