Zentis: Landliebe setzt Impulse mit Winterkon...
 
Zentis

Landliebe setzt Impulse mit Winterkonfitüre

Mit der Sonderplatzierung schafft Landliebe zusätzlichen Umsatz. ©
Mit der Sonderplatzierung schafft Landliebe zusätzlichen Umsatz. ©

Landliebe präsentiert ab Oktober zwei limitierte Konfitüren in den Sorten Bratapfel und Holunder und verspricht einen saisonalen Push am POS.

Ab Oktober 2016 präsentiert Landliebe in seinem Frühstückssortiment zwei limitierte, saisonale Sorten: Der beliebte Klassiker Bratapfel kehrt zurück in den Handel – mit fruchtigen Apfelstückchen, Zimtnote und einem Hauch von Bourbon-Vanille. Die neue Trendsorte Kirsch-Holunder aus köstlichen Sauerkirschen und fein-herben Holunderbeeren setzt neue, winterliche Akzente am POS.

Die Brotaufstriche von Landliebe überzeugen durch unvergleichlichen Geschmack „wie hausgemacht“ und Genuss in Premiumqualität, so der Hersteller. Die Landliebe Wintersorten gibt es ab Oktober solange der Vorrat reicht im 200 g-Glas ab 1,49 Euro (UVP). Seit 2010 befinden sich die Landliebe Brotaufstriche im Aufschwung – Absatz und Umsatz wurden laut IRI seitdem mehr als verdreifacht.

Landliebe sorgt für zusätzliche Impulse im Handel

Mit der winterlichen Zweitplatzierung in den 80er und 120er Aktionsdisplays werden zusätzliche Mehrumsätze generiert, verspricht der Hersteller. Die Landliebe-Brotaufstriche stehen für höchste Qualität: kein Zusatz von Konservierungs- und Farbstoffen sowie Aromen und natürlicher Geschmack „wie hausgemacht“.

Die Obstbauern Nahrungsmittel GmbH, einer Tochter von Zentis, bietet unter der Lizenzmarke Landliebe ein breites Sortiment fruchtiger Brotaufstriche an. Markeninhaber ist FrieslandCampina. Das Sortiment umfasst Konfitüren, Fruchtcremes und Gelees.
stats