Bahlsen: Leibniz bringt Minions-Kekse ins Reg...
 
Bahlsen

Leibniz bringt Minions-Kekse ins Regal

Bahlsen
Minions sind bei der jungen Zielgruppe schwer angesagt. © Bahlsen
Minions sind bei der jungen Zielgruppe schwer angesagt. © Bahlsen

Bahlsen-Marke Leibniz lanciert im Mai passend zum Start des Kinofilms Minions Lizenzprodukte der beliebten Stars.

Im Mai kommen Leibniz Gru, Minions & Family als knackige Kekse in den Handel. Wenn am 6. Juli die lustigen kleinen Minions auf die Kinoleinwand „Ich - Einfach Unverbesserlich 3“ zurückkehren, ist auch Leibniz wieder mit am Start.

Damit setzt Leibniz seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit kultigen Filmfiguren fort. Schon im Sommer vergangenen Jahres kamen zeitgleich zum Kinofilm „The Peanuts“ die Kekse Leibniz Snoopy in den Handel. Diese werden nun abgelöst. Dabei ergänzen sich die Zielgruppen erneut ideal: „Mit den Keksen sprechen wir Familien, aber auch Fans der Minions an“, sagt Kerstin Schmid, Brand Manager Leibniz, Bahlsen D-A-CH. "Damit tragen wir dazu bei, die Marke Leibniz weiter zu verjüngen.“

Von Juli bis August wird der Handel beim Verkauf der Leibniz Minions mit aufmerksamen PoS-Themenwelten und umfangreichen Promotion-Maßnahmen unterstützt. So befinden sich auf den Aktionspackungen des Promotionsortiments Gewinncodes, mit denen die Minions-Fans zum Film passende Preise gewinnen können. Als Gratis-Give-Away gibt es zudem Stundenpläne für einfach unverbesserliche Schulkinder.

Leibniz Gru, Minions & Family sind zum UVP 2,09 Euro pro 125 g-Packung ab Mai bis Jahresende im Handel erhältlich.
stats