Lidl Österreich: Gläserne Schokolade
 
Lidl Österreich

Gläserne Schokolade

Lidl

Seit 6. Oktober ist bei Lidl die Way to Go-Schokolade unter der Eigenmarke "fin Carré" erhältlich. Diese entspricht nicht nur Fairtrade-Standards, auch der gesamte Produktionsprozess ist transparent und nachvollziehbar.

"Wenn schon sündigen, dann dabei etwas Gutes tun. Was gibt es Schöneres?", sagt Karsten Kramer, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Österreich, und bezieht sich damit auf die neue Way to Go-Schokolade von Lidl. Der Kakao stammt aus Fairtrade-zertifiziertem Anbau. Gleichzeitig können Herkunft der Kakaobohnen und die Lieferkette vollständig nachvollzogen werden, vom Baum bis zur produzierenden Kooperative "Kuapa Kokoo" in Ghana. Informationen dazu erhalten Kunden auch auf der Innenseite der auffällig designten Verpackung. Zusätzlich erhalten die Kakaobauern aus Ghana eine Extra-Zahlung aus dem Verkauf der Schokolade, die direkt in lokale landwirtschaftliche Projekte fließt. Dort beschäftigen sich die Bauern beispielsweise mit nachhaltigen Anbau- und Erntemethoden, mit betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen oder der Produktion alternativer Rohstoffe, wie Honig oder Reis. So sollen die Bauern ertragreichere Ernten erzielen und weitere Einkommensquellen erschließen können. 
stats