Lindt & Sprüngli: Der Lindt Goldhase wird 70
 
Lindt & Sprüngli

Der Lindt Goldhase wird 70

Lindt & Sprüngli

Der kultige Goldhase aus dem Hause Lindt feiert heuer seinen 70. Geburtstag mit einer neuen Edition. Darüber hinaus präsentiert Lindt ein gewohnt vielseitiges Oster-Angebot.

Das kommende Osterfest steht bei Lindt & Sprüngli ganz im Zeichen des Goldhasen, der heuer 70 Jahre alt wird. Seit dem Jahr 1952 erfreuen sich Naschkatzen an der bekannte Hohlfigur aus Schokolade. Ihr Entstehen verdankt das Schweizer Unternehmen nach eigenen Angaben der Erfindung des Conchierverfahrens von Rodolphe Lindt im Jahr 1879. Damit ließ sich Schokolade mit einer feinen, zartschmelzenden Struktur herstellen und in Formen gießen.

Optisch war der Goldhase damals schon ein Hingucker: Im Zusammenspiel mit der goldenen Folie, dem roten Band und dem Glöckchen ist dadurch ein echter Designklassiker entstanden. So verwundert es nicht, dass die ikonische Form über 70 Jahre hinweg fast unverändert blieb. Bis heute wird jeder Hase mit weichen Handschuhen einzeln poliert und erhält so seinen Glanz. Die 500-Gramm und 1-Kilogramm Goldhasen werden sogar komplett von Hand verpackt.

Galerie: Lindt Osterneuheiten 2022

Über die vergangenen Jahrzehnte gewann die Goldhasen-Familie neue Mitglieder und so gibt es mittlerweile Goldhasen in sechs Sorten und sechs verschiedenen Größen. Heute ist der Goldhase auch international sehr beliebt und in über 60 Ländern weltweit zu finden. Seinen Geburtstag feiert Lindt mit einem vielfältigen Ostersortiment, bei dem der Goldhase, optisch auffälligen dank einer Special Edition, im Mittelpunkt steht. Darüber hinaus sorgen etwa die neuen Küfferle Schokokarotte mit Erdbeerfüllung sowie die Marizpan-Kreationen von Hofbauer für Impulse am POS. 

Wie die Reise des Lindt Goldhasen in der Produktion aussieht, erfahren Sie im nachfolgenden Video.

So entsteht der Lindt Goldhase

stats