Lindt & Sprüngli: Die Festtage können kommen
 
Lindt & Sprüngli

Die Festtage können kommen

Lindt & Sprüngli
Der neue vegane Hello Weihnachtsmann
Der neue vegane Hello Weihnachtsmann

Lindt & Sprüngli hat auch heuer ein breites Sortiment an saisonalen Süßwaren vorbereitet.

Der Schweizer Pralinenexperte Lindt & Sprüngli startete bereits mit gewohnter Innovationskraft in die zweite Jahreshälfte und versüßt das Warten auf die Weihnachtszeit mit vielen Neuheiten. So kommt eine exklusive Christkind-Range auf den Markt, die die Kleinsten einlädt, einen Brief ans Christkind zu verfassen. Mit Sternchen bedrucktes Briefpapier, ein goldener Briefumschlag und ein Jolly-Buntstiftset sorgen dafür, dass der Brief ans Christkind sicher bei seinem Adressaten ankommt. Christkind Hohlfiguren aus Milchschokolade in gold, weiß und roségold sorgen sowohl in der 40-g-Variante als auch im Mini-Format für Festtagsstimmung. Ein Deko-Set des beliebten Lindt Teddy darf auch nicht fehlen: Das DIY-Set enthält neben der 100-g-Hohlfigur, bunte Schokoladenfarben, einen Pinsel sowie ein Dekoset bestehend aus weihnachtlichem Zuckerdekor in verschiedenen Formen und Farben. In neuen Kleidern kommt indes der Lindt Weihnachtsmann: Neben dem beliebten Klassiker im roten Mantel dürfen sich Fans dieses Jahr über den neuen Weihnachtsmann Design Edition in zwei weihnachtlichen Blautönen mit edlen Gold-Akzenten freuen.
In diesem Jahr neu im Portfolio ist der hippe vegane Santa von Lindt Hello. Er bereitet Schoko-Fans ja bereits seit Jahren einen Genuss und verzichtet diese Weihnachten erstmals auf tierische Inhaltsstoffe, indem er in seiner Rezeptur Milch gegen einen Hafer-Drink ersetzt. 

Galerie: Lindt Neuheiten 2. Halbjahr

Bevor das Weihnachtssortiment aber seinen Auftritt bekommt, versüßt Lindor aber  den Herbst mit der neuen Sorte Salted Caramel, erhältlich als Lindor Kugeln und als Lindor Tafel. Wer hochprozentigen Kakaogeschmack bevorzugt, kommt mit Lindt Excellence auf seine Kosten: Der neue Lindt Excellence Beutel Mild kombiniert weniger säuerliche und weniger bittere Rezepturen und bietet die drei Varianten 70 %, 85 % und 90 % in einer milden Variante. Seinen beiden Brotaufstrich Cremé Noisette und Cremé Noir verpasst Lindt ein neues Design, mit dem sie zu Hingucker im Brotaufstrich-Regal avancieren.

stats