Lindt & Sprüngli: Lindt hat viel Neues für di...
 
Lindt & Sprüngli

Lindt hat viel Neues für die Osterkörbchen

Der Schweizer Schokihersteller sprüht vor neuen Naschideen: Lindt setzt auf Zitrusfrüchte, dunkle Schokolade und Impulsartikel.

Galerie: Lindt hat viel Neues für die Osterkörbchen

Zu Ostern bringt Lindt erstmals den beliebten Goldhasen auch im Leopardenlook auf den Markt. So bekommt der 2016 lancierte Goldhase im Tiger-Print Gesellschaft. Besonders wohl fühlen sich die Animal Print Goldhasen im Pflanzen-Dschungel auf der Fensterbank oder beim Osterpicknick im Grünen, so der Hersteller. Der Lindt Goldhase Animal Print Edition 200g ist ab März 2017 zum UVP von 4,99 Euro erhältlich. Erstmals präsentieren die Lindt Maîtres Chocolatiers zudem einen Eierbeutel mit einer festen Stückzahl von 100 Eiern. (UVP 11,99 Euro)

Unter der Submarke Hello lanciert Lindt freche Hasen, die für Partystimmung sorgen sollen. Die Hello Oster Emotis-Taler sind zum UVP von 99 cent am POS zu finden. Der Hello Türhänger werde zu Ostern ebenso für staunende Augen sorgen wie das stylische Hello Osternest. Die Hello Mini Bunny-Parade lässt selbst den Osterhasen schmunzeln, verspricht der Hersteller. ( 5x10g UVP 3,09 Euro).

Außerdem wird es 2017 auch die beliebte Lindor 60% Extra Dunkel Rezeptur für das Osternest geben. Unter der Range Lindor bringen die Schweizer ab April zusätzlich  die fruchtige Sorte Orange. Neben dem 125 g-Beutel wird es die Tafel sowie den Stick in der neuen Variante geben. Die beliebten Lindor Kugeln sind demnächst auch als edle Geschenk-Box als Botschaften-Edition erhältlich.

Mit Lindt Sensation Fruit bringen die Schweizer, wie schon ein großer Wettbewerber zuvor, fruchtige Schokokugeln auf den Markt. Lindt Sensation Fruit sei eine einzigartige Verbindung von feinster dunkler Schokolade mit einem weichen Kern aus erlesenen Früchten, heißt es. Die neuen Produkte sind in den drei Varianten Himbeere & Cranberry, Heidelbeere & Acai und Orange & Grapefruit in der 150g Packung zum UVP von 4,49 Euro erhältlich. 

Unter der Marke Küfferle Katzenzungen bringt Lindt im Frühjahr eine limitieren Jubiläums-Sonderedition zum 125-jährigen Geburtstag. Die seit Jahrzehnten beliebten Katzenzungen kommen mit Fliege, Perlenkette und Diadem ins Regal.

Dunkle Schokolade bleibt im Trend

Auch im Bereich Tafelschokolade hat Lindt neues in peto: Mit Lindt Tafeln Creation  Macaron Erdbeere und Macaron Vanille kommen gleich zwei trendige Rezepturen auf den Markt. Liebhaber dunkler Schokolade kommen mit der Range Lindt Excellence auf ihre Kosten. Mit der neuen Excellence 78% bietet der Hersteller Einsteigern ein  Herantasten an hohen Kakaoraten. Die neue Sorte Excellence Pink Grapefruit ist eine besonders fruchtig-aromatische Chocolade-Création. Die Grapefruit-Stückchen und feinherbe Schokolade verbinden sich zu einem unvergleichlichen Genusserlebnis, verspricht der Hersteller. Die Range Excellence will zudem das Impulsregal erobern: Mit kleinen Täfelchen zu 35 g in den beiden beliebtesten Sorten Orange und Cacao 70 % will Lindt in der Kassenzone präsent sein. (UVP 0,89 Euro)

Auch im Sommer will Lindt mit Schokolade punkten: Der Hersteller hat vier ganz besondere Mini Eis Pralinés erschaffen: Spaghetti-Eis, Eiscafé, Tiramisu & Cocos. Die Pralinés sind nur halb so groß wie die regulären Stückchen und schmecken am besten eiskalt. Die limitierte Edition ist in zwei Größen, 90g & 165g zum UVP von 4,99 bzw. 8,99 Euro erhältlich.
stats