Perfetti Van Melle : Look-o-look bringt Burge...
 
Perfetti Van Melle

Look-o-look bringt Burger ins Süßwarenregal

Look-o-look
Der süße Burger sieht täuschend echt aus und hat ähnlich viele Kalorien. © Look-o-look
Der süße Burger sieht täuschend echt aus und hat ähnlich viele Kalorien. © Look-o-look

Mit seiner „Candy Take Away“-Serie bringt die Süßwarenmarke Look-O-Look innovative Ideen ins Süßwarenregal: ein realistisch-großer Burger erweitert nun das Portfolio.

Der neue Candy Burger ist die süße, fruchtig-bunte und fast originalgroße Variante des Fastfood-Klassikers. Er besteht aus insgesamt 22 mundgerechten Einzelteilen, die Brötchen, Burger-Fleisch, Käse, Salat, Ketchup und Gurkenscheiben imitieren. Sogar an Sesamkörner auf dem Deckel wurde gedacht. 8,5 cm misst der Durchmesser des Look-o-look Candy Burgers, der sich in einer typischen Burger-Schachtel mit zusätzlichem Sichtfenster an der Seite präsentiert.

Der niederländische Hersteller Look-o-look setzt auf täuschend echt aussehende Lebensmittel wie Pizza, Sushi, Barbecue-Spieße oder Torten, die komplett aus Fruchtgummi und Schaumzucker bestehen. 

Der süße Burger ist zum UVP von 2,49 Euro erhältlich. Das Produkt soll ab Februar in SB-Warenhäuser, Super- und Verbrauchermärkte, Tankstellen sowie Cash & Carry gelistet werden. 

Look-o-look gehört zur Perfetti Van Melle Group. Das Produktsortiment reicht von verschiedenen Fruchtgummi- und Dextrose-Artikeln über Lutscher, Kaubonbons bis hin zu kombinierten Süß- und Spielwaren.
stats