SodaStream: SodaStream launcht Pride-Edition
 
SodaStream

SodaStream launcht Pride-Edition

SodaStream

Unter dem Kampagnen-Motto 'Set all your Colors free' setzt die Wassersprudlermarke auch in diesem Jahr ihre kontinuierliche Unterstützung der Pride-Bewegung fort.

Das Pride-Set "Set All Your Colors Free" besteht aus einer Sonderedition des Wassersprudlers Duo, einer 1-Liter-Glas- sowie einer 1-Liter-Kunststoffflasche in Color-in-Design. Hinzu kommt ein Set mit acht Markern in Regenbogenfarben, die die Verbraucher dazu einladen, sowohl ihren SodaStream Wassersprudler als auch die zugehörige Kunststoffflasche mit ihren persönlichen Pride-Storys und -Flaggen zu beschriften und zu bemalen. Da die LGBTQIA+-Community immer weiterwächst, besteht das Stifteset aus acht Markern in den Farben Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Hellblau, Lila und Pink, sie sollen die Vielfalt der Community repräsentieren und den Konsumenten die Möglichkeit geben, ihre Produkte mit ihren eigenen Farben zu personalisieren.

"In diesem Jahr sind wir im Rahmen unserer kontinuierlichen Unterstützung der LGBTQIA+-Community noch einen Schritt weiter gegangen, indem wir eine breitere Farbpalette in unsere Pride-Sonderedition aufgenommen haben", sagt Karin Schifter-Maor, Global CMO von SodaStream. "Wir erheben unsere Stimme für die Überwindung von Ungerechtigkeiten bezüglich der LGBTQIA+- Community und setzen uns stets lautstark für diese ein." SodaStream arbeitet bereits das vierte Jahr in Folge mit ILGA World zusammen, einer globalen LGBTQIA+-NGO. 20 Prozent des Erlöses der "Set All Your Colors Free"- Sonderedition spendet das Unternehmen an die Organisation.

"Viel zu viele Personen aus der LGBTQIA+-Community auf der ganzen Welt sind tagtäglich mit Ausgrenzung, Diskriminierung und Gewalt konfrontiert", sagen die Co-Generalsekretärinnen von ILGA Luz Elena Aranda und Tuisina Ymania Brown, "Dank der Partnerschaft mit und der großzügigen Unterstützung von SodaStream können wir unsere Anstrengungen verdoppeln, um unseren Gemeinschaften weltweit mit Schulungen und Möglichkeiten der Interessenvertretung, aber auch mit bahnbrechenden Forschungen und Kampagnen dabei zu helfen, die Einstellung der Menschen in ihren Köpfen und ihren Herzen zu verändern."



Dieser Text erschien zuerst auf www.horizont.at.

stats