Trolli GmbH/Conaxess Trade: Mit Trolli kommt ...
 
Trolli GmbH/Conaxess Trade

Mit Trolli kommt der Grusel ins Regal

Fruchtgummihersteller Trolli lanciert zu Helloween gruselige Produkte in die Regale des Handels.

Galerie: Mit Trolli kommt der Grusel ins Regal

Mit seinen typischen, liebevoll gestalteten Fruchtgummi-Kreationen zeigt Trolli immer wieder neue Möglichkeiten, sein Leben trolliger zu machen. Trolli bietet eine große Auswahl für Helloween: Trolli Tarantula, den Vampirgebissen aus Trolli Dracula oder den Trolli Spookies sind perfekt geeignet für gruselige Deko oder als Giveaway für Kinder, die "Süßes oder Saures" verlangen.   

Ein gruselig anzusehender und geschmacklich herrlich fruchtig-saurer Schocker sind die gefüllten Trolli Glotzer.Die täuschend echten, einzeln verpackten Schaumzucker-Gummibonbon-Augen, eine der vielen Trolli Erfindungen, variieren mit verschiedenfarbigen Pupillen, fruchtigem Geschmack und einer super sauren, flüssigen Füllung, so der Hersteller. 

Neu im Portfolio ist die Halloween Fruchtgummisammlung. Einzeln in Mini-Beuteln verpackt verbergen sich Frucht- und Schaumzucker-Gummibonbons in unterschiedlichsten Formen und Geschmacksrichtungen. Ebenso dabei sind Glühwürmchen, Knochen, Totenköpfe, Hexen, Spinnen, Fledermäuse, Grabsteine und Kürbisse.   

Das Fürther Familienunternehmen unter Herbert Mederer hat zuletzt 240 Mio. Euro Umsatz mit Trolli und Eigenmarken gemacht. Trolli wurde 1975 gegründet und ist neben Haribo und Katjes ein wichtiger Produzent von Fruchtgummis.
stats