Nestlé: Bio im Suppentopf
 
Nestlé

Maggi bringt vier Suppen-Geschmackserlebnisse in Bio-Qualität auf den Markt: Bio Tomaten-Cremesuppe, Bio Kartoffel-Cremesuppe, Bio Gemüse-Cremesuppe und Bio Hühner-Suppe.

Nestlé reagiert mit Maggi auf die steigende Nachfrage der Österreicher nach Bio und will mit vier Suppentöpfen in Bio-Qualität für Abwechslung im Suppentopf sorgen. Sonnengereifte Tomaten und ausgewählte Kräuter kommen in die "Maggi Bio Tomaten-Cremesuppe", Kartoffeln und ausgewählte Gewürze in die Maggi Bio Kartoffel-Cremesuppe". Cremig und Veggie ist die "Maggi Bio Gemüse-Cremesuppe" mit verschiedenen Gemüsesorten wie Kürbis, Karotte oder Tomate. Die klassische "Maggi Bio Hühner-Suppe" mit Huhn aus ökologischer Landwirtschaft, Karotten, Lauchstückchen und Nudeln rundet das Sortiment ab. Alle Suppen versprechen natürliche Zutaten, kommen ohne Palmfett aus und tragen den Nutri-Score B auf der Verpackung.

Apropos Verpackung: Neben dem Launch des Bio-Suppen-Sortiments wurden auch die Maggi Guten Appetit Suppen überarbeitet und erscheinen ab November bei gleichem Inhalt im kleineren Beutel. Mit der Überarbeitung der Verpackung der Guten Appetit Suppen kann das benötigte Verpackungsmaterial um mehr als drei Tonnen pro Jahr reduziert werden, so das Unternehmen.
stats