Saba GmbH: Neue Essig-Essenz unter dem Namen ...
 
Saba GmbH

Neue Essig-Essenz unter dem Namen Surig

-
® Saba
® Saba

Für Essigfans hat die Saba GmbH in Villach ihre Essigessenz-Marken Saba und Jicha & Vater auf eine neue Rezeptur mit nur mehr 25 statt 80 Prozent Säure umgestellt und dem Produkt mit der Bezeichnung Surig® gleich einen neuen Namen verpasst.

Die Herstellung der bisherigen Produkte mit 80 Prozent Säure in der 200-g-Flasche wird eingestellt und auch die 80-prozentige Essig-Essenz in der 1-kg-Flasche wird nur mehr gewerblichen Kunden angeboten.

Vielseitig einsetzbar
Die neue Surig® Essig-Essenz in der 400-g-Glasflasche ist mit der vierfachen Menge Wasser, Fruchtsaft oder Wein verdünnbar und ergibt somit im Handumdrehen einen aromatischen Essig oder eine schmackhafte Marinade für Salat, Fisch- und Fleischgerichte und eignet sich auch ideal zum Einlegen für Gemüse. Außerdem punktet das innovative Produkt mit seiner unbegrenzten Haltbarkeit und ist durch das Verdünnungsverhältbis besonders ergiebig. Mit dem Relaunch will das Unternehmen die Kundenakzeptanz und Verwendungshäufigkeit deutlich steigern, da die konsumfeindlichen Warnhinweise "Vorsicht! Ätzend!" durch die Absenkung des Essigsäuregehalts nicht mehr notwendig sind. Zusätzlicher Benefit: Die Essig-Essenz lässt sich auch problemlos im Haushalt als Mittel zum Entkalken, Desinfizieren und Reinigen einsetzen, ist biologisch abbaubar und deshalb besonders umweltfreundlich. Erhältlich ab 1. August 2011.
stats