Hochriegl Sektkellerei: Neue Frizzante-Sorten...
 
Hochriegl Sektkellerei

Neue Frizzante-Sorten Hochriegl Pink Hugo und Grapefruit

Hochriegl
Der stark wachsenden Nachfrage nach Frizzante und leichten Wein-Mixgetränken trägt Hochriegl mit dem neuen frizzante acht Pink in zwei Geschmacksrichtungen Rechnung. ©Hochriegl
Der stark wachsenden Nachfrage nach Frizzante und leichten Wein-Mixgetränken trägt Hochriegl mit dem neuen frizzante acht Pink in zwei Geschmacksrichtungen Rechnung. ©Hochriegl

2011 trat Hochriegl mit der Innovation frizzante acht in einen neuen Markt ein. Nun präsentierte die Schlumberger-Tochter speziell für die junge, weibliche Zielgruppe ab 20 Hochriegl Pink in zwei Geschmacksrichtungen.

Der Trend zu leichtem Frizzante hält an: der Frizzante-Markt wuchs in Österreich zuletzt um 18,9 Prozent (Absatz, Nielsen Q1 2015 vgl. VJ), berichtet Hochriegl. Besonders Weinmixgetränke entwickeln sich demnach derzeit sehr dynamisch und der internationale Trend zu Rosé sei ungebrochen. Auch verlängere sich die Zeit für den Genuss von Sommerdrinks immer mehr, bereits im Frühjahr genieße man im Freien – und hier soll es meist leicht und fruchtig sein.

Diesem Trend folgt Hochriegl mit dem fruchtig-leichten Pink Frizzante mit 5,8 % vol. Erhältlich ist das neue Produkt in den Sorten Grapefruit und Hugo.Beide Sorten präsentieren sich in junger Premiumoptik mit einem verspielten Etikett auf durchsichtiger Flasche, wodurch die kräftige Farbe des Frizzantes voll zur Geltung gebracht werden soll.

Erhältlich ist Pink Grapefruit bei Interspar, Pink Hugo bei Interspar, Eurospar und allen Spar-Märkten um jeweils € 3,99.
stats