Bacardi-Martini: Neuer Super-Premium-Gin "Sta...
 
Bacardi-Martini

Neuer Super-Premium-Gin "Star of Bombay"

Bombay
Die charakteristische Flasche wurde für Star of Bombay noch einmal verfeinert. ©Bombay
Die charakteristische Flasche wurde für Star of Bombay noch einmal verfeinert. ©Bombay

Der neue Super-Premium-Gin will die Balance des Bombay Sapphire durch zwei zusätzliche exotische Botanicals und ein verlangsamtes Destillationsverfahren, das den charakteristischen Noten des London Dry Gin eine neue Dimension verleiht, hervorheben.

Für diesen Gin, der in sehr kleinen Mengen – mit einer Anfangsproduktion von nur 84.000 Flaschen pro Jahr – ausschließlich in Laverstoke Mill in Hampshire (England) hergestellt wird, ließ sich der Meister-Destillateur des Bombay Sapphire, Nik Fordham, von den beiden alten Dakin-Kupferbrennblasen inspirieren, die in der neuen Destillerie aufgestellt wurden. Mit Ivano Tonutti, dem Experten für Botanicals im Hause Bombay, suchte er nach neuen botanischen Kostbarkeiten, die mit dem Originalrezept von 1761 des klassischen London Dry Gins harmonieren.

Star of Bombay basiert auf den zehn Botanicals, die der Rezeptur des Bombay Sapphire Gin zugrunde liegen – Wacholder aus Italien, Koriander aus Marokko, Zitronen-Zeste aus Spanien, Orris (Iriswurzel) aus Italien, Angelika aus Deutschland, Bittermandel aus Spanien, Lakritze aus China, Chinazimtrinde aus Indochina, Kubebenpfeffer aus Java und Paradieskörner aus Südafrika. Für die Neuinterpretation wurde diese charakteristische Note erweitert: Schonend getrocknete Bergamotten-Zeste aus den Bergen von Kalabrien in Süditalien sollen für die aromatische, füllige Zitrusnote sorgen, während Ambrettasamen des tropischen gelben Hibiskus aus Ecuador Eleganz und florale, wärmende Weichheit beitragen sollen.

Die Abfüllstärke des Star of Bombay liegt bei 47,5% Vol. Alkohol, im Gegensatz zu den sonst üblichen 40% Vol. Der höhere Alkoholgehalt soll die zusätzlichen Aromen optimal zur Geltung bringen. Die charakteristische Flasche wurde für Star of Bombay noch einmal verfeinert und ist höher, schmaler und leicht konisch zulaufend. Star of Bombay ist in der gehobenen Gastronomie sowie im ausgewählten Fachgroßhandel erhältlich.
stats