NÖM: Alles neu bei nöm to go Café
 
NÖM

Alles neu bei nöm to go Café

NÖM

Neben einer neuen Rezeptur mit Kaffee aus 100 Prozent Arabica-Bohnen, präsentieren sich die nöm to-go-Kaffeevarianten auch im neuen Verpackungsdesign.

Fans von to-go-Kaffeeprodukten können sich über einen neuen Auftritt mit verbesserter Rezeptur des "nöm to go Café"-Trios freuen. Ab sofort versprechen feine Arabica-Bohnen in Kombination mit frischer, regionaler nöm-Milch einen vollmundigen Kaffeegeschmack in den drei Sorten beziehungsweise Stärken: Cappuccino, Latte Macchiato oder Espresso. Die Produkte sind mit dem Rainforest-Siegel zertifiziert und im neuen Design in der glasklaren Flasche mit einem 50 Prozent rePET-Anteil auch recyclingfähig.

"Mit dem natürlichen Koffeingehalt der hochwertigen Arabica-Bohne bietet der neue nöm to go Café das gewünschte Geschmacks- und Wirkungserlebnis eines frisch gebrühten Kaffees mit feinster nöm-Milch. Kaffeegenießer finden im neuen Drink ihren Kaffeegenuss to go, denn der Drink ist ungekühlt haltbar, in der praktischen 0,25-Liter-Flasche wiederverschließbar und damit der perfekte Begleiter für unterwegs", sagt Produktmanagerin Christine Gedeon.

stats