NÖM: Zuwachs in der nöm Kakao-Range
 
NÖM

Zuwachs in der nöm Kakao-Range

NÖM
Der neue, pflanzliche nöm Kakao-Drink
Der neue, pflanzliche nöm Kakao-Drink

Die NÖM erweitert die Kakao-Produktpalette um den länger frischen nöm Kakao-Drink 100% pflanzlich und die nöm Kakaomilch in der 1-Liter-Familienpackung, der nun auch ungekühlt haltbar ist.

Der beliebte nöm Kakaogeschmack stellt in Kombination mit Hafer aus Österreich die erste pflanzliche Alternative aus dem Hause NÖM dar. Der länger frische Drink enthält eine Extraportion an Calcium und soll damit der perfekte Begleiter durch einen genussvollen und energiereichen Tag sein, wie Marketingleiterin Veronika Breyer betont. "NÖM ist nationaler Marktführer im Kakaosegment. Wir decken mit der breiten Palette, von der kleinen Schulpackung bis hin zur 1-Liter-Familienpackung, mit und auch ohne Laktose, nahezu alle Bedürfnisse unserer Konsumenten ab. Als moderne Molkerei, die auch bereit ist, den atypischen Weg zu wählen, bieten wir von nun an auch einen nöm Kakao-Drink auf pflanzlicher Basis an. So muss niemand mehr auf den unvergleichlichen nöm Kakaogenuss verzichten", sagt Breyer. Auch bei der Sortimentserweiterung setzt die NÖM soweit wie möglich auf österreichische Produkte und so kommt beispielsweise ausschließlich Hafer aus Österreich zum Einsatz. Der Kakao ist hingegen wie gewohnt UTZ-zertifiziert.

nöm Kakaomilch ist ab sofort auch in der Familienpackung erhältlich.

stats