Mondelez International: Oreo wird noch verspi...
 
Mondelez International

Oreo wird noch verspielter

Mondelez International
© Mondelez International
© Mondelez International

Mit dem Ziel die Kekskategorie zu revolutionieren, startet Mondelez International mit der Kultmarke Oreo eine weltweite Kampagne unter dem Motto "Play with Oreo".

Die Kultmarke Oreo, die dem heimischen Handel 2014 laut Nielsen (LEH exkl. H/L, Kekse, Wert, FY 14 vs. Vorjahr) ein Plus von zehn Prozent bescherte, stellt sich im Jahr 2015 neu auf und positioniert sich noch spielerischer. Das Motto lautet nun nicht mehr "Drehe, Lecken, Eintauchen" sondern "Play with Oreo". Die Umpositionierung wird im ersten Halbjahr mit einer weltweiten Kampagne (läuft seit KW 8) unterstützt, die zur Erhöhung der Kauffrequenz zusätzliche Verwendungsanlässe aufzeigt und gezielt neue und vor allem junge Käufer im Kekssegment anspricht.

Erlebnis am POS
Für den POS wurden attraktive Displaymodule entwickelt, die mit interaktiven Elementen wie beispielsweise personalisierten Fotoaktionen für Aufmerksamkeit sorgen. Produktseitig liegt der Fokus auf der Oreo Original 154-g-Rolle und der Oreo Original 176-g-Box, die limitiert in einem neuem spielerischen Design erhältlich sind. Für kurze Zeit gibt es darüber hinaus ein 220-g-Sonderformat mit 25 Prozent mehr Inhalt.

Junge Zielgruppe im Fokus
Die neue, verspielte Markenausrichtung wird außerdem von einem reichweitenstarken TV-Spot sowie in Online- und Social Media-Kanälen begleitet. Damit will man vor allem die jungen Konsumenten ansprechen, die digital stark vernetzt sind. Viele Interaktionsmöglichkeiten bietet deshalb auch die Plattform www.playwithoreo.com. Laut Socialbakers (Status Jänner 2015) hat Oreo mit 38 Millionen Fans weltweit die größte FMCG-Fangemeinde im Bereich der Süßwaren.

© Mondelez International
Mondelez International
© Mondelez International
stats