Planted: Veganer Weihnachtsbraten
 
Planted

Das Food-Tech-Start-up launcht einen pflanzenbasierten ready-to-cook Braten, der nur noch kurz im Ofen gegart werden muss. Die dazugehörige Rotwein-Bratensoße stammt vom veganen Profikoch Sebastian Copien.

Der neue planted.braten soll ein kulinarisches Highlight für alle sein, die auch beim traditionellen Weihnachtsmenü gänzlich oder teilweise ihren Fleischkonsum reduzieren möchten. Der pflanzliche Weihnachtsbraten wird aus Erbsenproteinen hergestellt. Fein aufeinander abgestimmte Gewürze, Trockenpflaumen, Dijon-Senf sowie eine von Starkoch Sebastian Copien entwickelte, vollmundige Bratensoße mit Rotwein und feinen Röstaromen runden das Geschmackserlebnis ab. Auf Aroma- oder Konservierungsstoffe, andere Zusatzstoffe, Soja, Gluten oder Laktose wird verzichtet. Der Braten braucht 20 Minuten im Backofen und reicht für drei bis vier Personen.

"Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres. Egal ob Flexitarierinnen oder Flexitarier, Vegetarierinnen oder Vegetarier oder Veganerinnen oder Veganer – unser leckerer, pflanzlicher Braten ist für alle da und sorgt während den Festtagen für viele glückliche, gemeinsame Momente mit Freunden und Familie", so Pascal Bieri, Mitgründer von Planted.

Erhältlich ist er aktuell und so lange der Vorrat reicht bei Interspar und im eigenen Online-Shop.
stats