Beam Österreich: Premium-Portfolio wird erwei...
 
Beam Österreich

Premium-Portfolio wird erweitert

Beam
Unter anderem übersiedeln die Cognac-Marke Courvoisier (oben) oder der Single-Malt-Whisky Laphroaig in den Vertrieb von Beam Österreich. ©Beam
Unter anderem übersiedeln die Cognac-Marke Courvoisier (oben) oder der Single-Malt-Whisky Laphroaig in den Vertrieb von Beam Österreich. ©Beam

Während global die Übernahme von Beam Inc. durch den japanischen Getränke-Konzern Suntory vorbereitet wird, gibt es im Vertriebsprogramm von Beam Österreich bald einige neue Marken.

Die schottischen Single-Malt-Whiskys Laphroaig und Ardmore, der Scotch Whisky Teachers, die Irish Whiskeys Kilbeggan, Connemara, Tyrconell und Greenore sowie die Cognac-Marke Courvoisier wechseln mit Anfang April in das Sortiment von Beam Österreich. Die österreichische Vertriebstochter des US-Spirituosenkonzerns wurde im Jänner 2013 gegründet. Alle acht Marken gehören zum internationalen Mutterkonzern Beam Inc.

"Exklusiver Whisk(e)ygenuss spielt bei Beam seit sieben Generationen eine bedeutende Rolle. Daher freuen wir uns, unser Portfolio in Österreich mit prestigeträchtigen Marken zu erweitern und diese "nach Hause zu holen". Wir danken dem bisherigen Distributeur Borco-Marken-Import für die erfolgreiche Markenentwicklung der acht Premium-Spirituosen in den vergangenen Jahren", kommentiert Manfred Jus, Geschäftsführer von Beam Austria, die Sortimentserweiterung in einer Aussendung.

-
stats