Kellogg: Pringles und die Reis-Chips
 
Kellogg

Pringles und die Reis-Chips

Kellogg Österreich
Das Reischips-Pringles-Quartett
Das Reischips-Pringles-Quartett

Neues Knabberzeug in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen kommt auf den Markt.

Pringles bringt knusprige Reis-Chips in unterschiedlichen asiatischen Geschmackssorten in die Regale. Die neuen Produkte sind (als Limited Editions) in vier Geschmacksrichtungen erhältlich: Malysian Red Curry, Peking Duck, Japanese BBQ Teriyaki und Indian Tandoori Chicken Masala.

Mit „Pringles Rice Fusion“, so der Name dieser limitierten Range, will man den Sommer verlängern und für ein würzig-heißes Geschmackserlebnis sorgen. Die Chips an sich basieren auf einer Mischung aus Kartoffel- und Reismehl, das ganze Produkt ist palmölfrei und wird in einer Mischung aus Mais- und Sonnenblumenöl knusprig gebraten. Auch werden in den Pringles Rice Fusions keine künstlichen Farbstoffe und ausschließlich naturbelassene Gewürze verwendet. Die Reischips sind in der 180-g-Dose erhältlich. Der wiederverschließbare Deckel hält die Chips lange aromatisch frisch. Zusätzlich werden die Produkte mit einer zielgruppenoptimierten Social-Media-Kampagne unterstützt.
stats