Camille Bloch: Ragusa Friends lädt zum Teilen...
 
Camille Bloch

Ragusa Friends lädt zum Teilen ein

Camille Bloch
© Camille Bloch
© Camille Bloch

Den Sharing-Trend aufgreifend, hat der Schweizer Schokoladenhersteller Camille Bloch seine Ragusa Pralinés neu positioniert und unter der Submarke "Ragusa Friends" auf den Markt gebracht.

Mit "Ragusa Friends"will Camille Bloch das Teilen unter Freunden in den Fokus rücken. Bereits seit Ende 2014 gibt es die Pralinés der Sorte Ragusa Blond in der 132-g-Packung mit jeweils 12 Pralinés. Mit neuem Look und neuem Namen wird das Konzept nun auch bei den Varianten Ragusa Classique und Ragusa Noir 60 % umgesetzt. Das ebenfalls im Vintage-Design gestaltete Display enthält 20 132-g-Packungen Ragusa Friends Blond sowie jeweils 10 Packungen Ragusa Friends Classique und Ragusa Friends Noir 60 %.
Für den Impulsbereich sind alle drei Sorten auch im Pocket size Format mit 4 x 11 g Pralinés einzeln verpackt erhältlich. Eine Verkaufseinheit enthält 24 Sticks und ist im bedruckten Displaykarton für die Kassen- und Thekenplatzierung erhältlich.

© Camille Bloch
Camille Bloch
© Camille Bloch


© Camille Bloch
Camille Bloch
© Camille Bloch


© Camille Bloch
Camille Bloch
© Camille Bloch
stats