Spar: Regio bekommt neue Chefin
 
Spar

Regio bekommt neue Chefin

Spar/Hillinger-Perfahl
Silvia Reiter übernimmt den Vertrieb. © Spar/Hillinger-Perfahl
Silvia Reiter übernimmt den Vertrieb. © Spar/Hillinger-Perfahl

Silvia Reiter wird neue Vertriebsleiterin beim Spar-eigenen Produktionsbetrieb Regio Kaffeerösterei und Teeabpackung.

Silvia Reiter übernimmt mit 1. Juli 2016 die nationale Vertriebsleitung des Spar-eigenen Produktionsbetriebs Regio Kaffeerösterei und Teeabpackung mit Sitz in Marchtrenk (OÖ). Ihre Hauptaufgaben sind die Weiterentwicklung der Marke Regio, die Konzeption und Organisation von verkaufsfördernden Aktivitäten sowie die Umsetzung von Vertriebsmaßnahmen.

Reiter ist bereits seit 24 Jahren in der Lebensmittelbranche tätig und begann vor zehn Jahren ihre Karriere bei Spar in der Zentrale in Marchtrenk als Leiterin des Sortimentsmanagements. In dieser Position verantwortete sie unter anderem die regionale Sortimentsgestaltung, die Sicherstellung der Warenverfügbarkeit und den Kundenservice.  

Ab 2017 wird die Oberösterreicherin Reiter den Regio-Vertrieb zudem in den zu Spar Österreich gehörenden Nachbarländern verantworten.
stats