Ritter : Amicelli ist Teil der Ritter-Produkt...
 
Ritter

Amicelli ist Teil der Ritter-Produktfamilie

Ritter

Die Amicelli Röllchen sind erstmals unter der Marke Ritter seit Februar als 200 Gramm Packung und 400 Gramm Duopack im Handel erhältlich.

Aus der im Vorjahr übernommenen ehemaligen Mars-Waffelfabrik in Breitenbrunn (Burgenland) kommen bereits zu Jahresbeginn die ersten Produkt-Neuigkeiten in die Regale. Denn das neue Jahr startete für die Alfred Ritter GmbH & Co. KG mit einer spannenden Erweiterung des Produkt-Portfolios. Ab sofort produziert das deutsche Familienunternehmen nicht nur bunte Schoko-Quadrate, sondern auch die beliebten Waffelröllchen der früheren Mars-Marke Amicelli. Damit verfügt Ritter erstmals über eine eigene Fertigung außerhalb des heimischen Standorts Waldenbuch. 

Für die zehn Zentimeter langen knusprigen Waffelröllchen, die von Ritter Sport Milchschokolade umhüllt und mit feiner Haselnusscreme gefüllt sind, bezieht das Familienunternehmen – wie für das gesamte Sortiment – ausschließlich zertifiziert nachhaltigen Kakao. Dabei betont das Unternehmen stets, dass eine Zertifizierung nur eine Mindestanforderung an den Kakao darstellt, denn man will größtmögliche Transparenz, um über konkrete Programme vor Ort die Situation im Kakaoanbau zu verbessern. 
Die Amicelli Röllchen von Ritter sind ab Anfang Februar als 200 Gramm Packung und 400 Gramm Duopack im Handel erhältlich.

stats