Coca-Cola HBC Österreich: Römerquelle Biolimo
 
Coca-Cola HBC Österreich

Römerquelle Biolimo

Römerquelle
Römerquelles Biolimos © Römerquelle
Römerquelles Biolimos © Römerquelle

Mit Römerquelle Biolimo steigt die österreichische Traditionsmarke in das Limonaden-Segment ein.

Nach dem Start von Römerquelle fruity vor wenigen Wochen, präsentiert Römerquelle nun seine ersten Bio-Limonaden. Die beiden neuen Produkte in den Geschmacksrichtungen Zitrone-Limette-Minze und Orange-Mango-Passionsfrucht sind naturtrübe leichte Bio-Limonaden mit Fruchtsaft bzw. Fruchtsaft und Fruchtpüree in der 375-ml-Flasche. Der Start von Römerquelle Biolimo ist ein Meilenstein bei Coca-Cola HBC Österreich, denn erstmals wurde innerhalb der gesamten Coca-Cola-HBC-Gruppe eine Produktionslinie bio-zertifiziert.

Das Mineralwasser enthält mindestens sieben Prozent Fruchtanteil aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft und kommt dabei mit weniger als 20 Kalorien pro 100 ml aus. Römerquelle setzt auch diesmal auf nachhaltige Verpackung. Die Biolimo wird in der PlantBottle abgefüllt, einer Verpackung, die bis zu 30 % aus pflanzenbasierten Materialien besteht und vollständig rezyklierbar ist. Die neue Produktlinie von Römerquelle wird ab Mitte Juni im TV präsentiert, es gibt ergänzende TV-Spots und eine österreichweite Plakatkampagne, Printanzeigen, Social-Media-Aktivitäten und Aktivierungsmaßnahmen am Point of Sale.
stats