Berglandmilch: Schärdinger vereint Hafer und ...
 
Berglandmilch

Schärdinger vereint Hafer und Milch

Berglandmilch
Schärdinger präsentiert den Hafer & Milch © Berglandmilch
Schärdinger präsentiert den Hafer & Milch © Berglandmilch

Die Berglandmilch bringt eine laktosefreie Frühstücksmilch, die zur Hälfte aus Hafer besteht in die Kühlregale. Ebenfalls neu: Bojar in der 18 Gramm Portionspackung.

Schärdinger, die beliebte Marke von Österreichs größte Molkerei der Berglandmilch, sorgt mit einem neuen Milchmischgetränk aus Hafer und Milch für neue Impulse. Der Drink, der zu 50 % aus österreichischem Hafer und zu 50 % aus heimischer, gentechnikfreier Vollmilch besteht, ist seit Kurzem in den Kühlregalen des Lebensmittelhandels zu finden. Die laktosefreie Frühstücksmilch eignet sich vor allem für die Zubereitung von Müsli und Porridge und verzichtet auf zugesetzten Zucker und Zusatzstoffe. Ihre Vermarktung wird mit einer großen Out of Home- und Hörfunk-Kampagne sowie begleitenden Online-Aktivitäten und Verkostungsaktionen am POS unterstützt.

Bojar neu in der Portionspackung
Ebenfalls neu ist die 18 Gramm Portionspackung des Schärdinger Bojar. Bojar ist einer der Klassiker unter den österreichischen Frischkäsesorten und zählt der Berglandmilch zufolge zu der stärksten österreichischen Marke im Gervais Frischkäsemarkt.




Bojar gibt's ab sofort auch in der 18 Gramm Portionspackung © Berglandmilch
Berglandmilch
Bojar gibt's ab sofort auch in der 18 Gramm Portionspackung © Berglandmilch
stats