Schlumberger: Secco on Ice
 
Philipp Lipiarski

Schlumberger launcht mit White Ice Secco und Rosé Ice Secco zwei fruchtig leichte Sommerdrinks neu.

Die österreichische Sektkellerei setzt diesen Sommer weiterhin auf den "on Ice"-Trend, um an warmen Sommertagen zu erfrischen. Der Schlumberger Rosé Ice Secco präsentiert sich mit einem intensiven fruchtigen Duft nach roten Waldbeeren und einer zarten Burgunder Note. Dafür werden die Rebsorten Pinot Noir, St. Laurent und Zweigelt aus dem Burgenland verwendet. Der White Ice Secco hingegen wird aus den Rebsorten Welschriesling, Chardonnay und Weißburgunder - ebenfalls aus dem Burgenland - gewonnen. Er besticht durch ein fruchtig-frisches Geschmacksprofil und einer feinen Muskateller Note.

Schlumberger
Mit ihrem jungen, auffälligen Design aus minimalistischer Eleganz und futurstischen Elementen gliedern sich die neuen Ice Seccos gut in die bestehende Produktrange ein. Außerdem sind sie mit dem Siegel für österreichischen Sekt geschützten Ursprungs gekennzeichnet. Für die Verpackung der gesleevten Flaschen hat sich Schlumberger ebenfalls etwas Besonderes einfallen lassen, vor allem in punkto Entsorgung. Die neuen Sleeves haben eine Perforation, die das getrennte Entsorgen von Sleeve und Flasche besonders einfach macht. Diese Lösung ist im Bereich Schaumwein in Österreich bisher einzigartig.

Schlumberger

Schlumberger Rezeptideen

Schlumberger Titonic Sprizz

10cl Rosé Ice Secco
2cl Bols Pink Grapefruit
8cl Thomas Henry Tonic Water
Deko: Grapefruit Scheibe
Serviert in einem Weißwein Glas mit ausreichend Eiswürfel

Schlumberger Melon Sprizz

10cl Schlumberger Rosé Ice Secco
3cl Bols Wassermelone
1cl Zitronensaft
Deko: Zitronen Scheibe und Minze
Serviert in einem Weißwein Glas mit ausreichend Eiswürfel
stats