Bahlsen: Schokokeks mit Crispies
 
Bahlsen
© Bahlsen
© Bahlsen

Keks-Marktführer Bahlsen (lt. Nielsen, LEH inkl. Hofer/lidl, Kekse & Waffeln, Hersteller, MA, Wert, 2017) startet im September 2018 mit der Neuheit „Choco & More“ auch im Bereich „Traditioneller Keks mit Schokolade“ durch.

Mit 32,3 Millionen Euro Umsatzbedeutung im Jahr 2017 (lt. Nielsen, LEH inkl. Hofer/lidl, Kekse & Waffeln, Segmente, Umsatz 2017) zählt dieser zu den Top-3-Segmenten in der Kategorie Kekse & Waffeln, weshalb Eva Aichmaier, Managing Director Business Unit D-A-CH bei Bahlsen, große Erwartungen in den Launch setzt. Hinter der in den Sorten „Crispy Haselnuss“ und „Crispy Karamell“ erhältlichen Innovation verbergen sich Kekse mit extra viel Schokolade, die wiederum mit Crispies und Haselnusskrokant oder Karamellstückchen verfeinert ist. Angesprochen werden soll die kaufkräftige Zielgruppe ab 35 Jahren, die auf der Suche nach einem Keks zum Kaffee ist, mit dem man sich eine Auszeit am Nachmittag gönnt und der in einer Portionspackung zum Einteilen erhältlich ist. Die moderne, im blauen Bahlsen-Design gestaltete Verpackung (120 g) mit Sichtfenster und Icon wird zudem im platzsparenden Hochformat angeboten. Um die Produkteinführung bestmöglich zu unterstützen, gibt es ein umfangreichen Kommunikationspaket bestehend aus medialer Berichterstattung, einer reichweitenstarker Digitalkampagne, Medienkooperationen, 75.000 Produktsamplings, einem Launchevent und aufmerksamkeitsstarken Displays am POS unterstützt.

© Bahlsen
Bahlsen
© Bahlsen
stats