Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben : Sc...
 
Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben

Schwedenbomben feiern Geburtstag

Niemetz
Niemetz veranstaltet Schwedenbomben-Promotion in Wien. © Niemetz
Niemetz veranstaltet Schwedenbomben-Promotion in Wien. © Niemetz

Die Schwedenbomben aus dem Hause Niemetz feiern in diesem Jahr 90. Geburtstag und zudem den dritten Jahrestag ihrer Rettung.

Heidi Chocolat AG startet mit seinen Niemetz Schwedenbomben eine Vermarktungsoffensive im zweiten Halbjahr. Rund um den Jahrestag wartet der Hersteller mit ganz besonderen Highlights und Aktionen auf. Mit zahlreichen Sampling-Aktionen in Wien macht der Süßwarenproduzent auf seine Schokoschaumküsse aufmerksam. 

Die „Rettung der Schwedenbombe“ jährte sich am 17. Juni zum dritten Mal. Heidi Chocolat AG, die das Unternehmen 2013 erfolgreich übernommen hat, verweist auf erste Erfolge. Seit der Übernahme durch die Heidi Chocolat AG seien die Niemetz Schwedenbomben, aber auch Manja und Swedy auf Erfolgskurs, heißt es von Seiten des Unternehmens.

Niemetz steigerte den Umsatz und hat den Mitarbeiterstand verdoppelt. Auch der Umzug in die neue Produktionsstätte in Wr. Neudorf wurde erfolgreich abgeschlossen. Am neuen Standort bietet Heidi Chocolat unterschiedliche Workshops an, in denen man selbst Hand anlegen und eigene Schwedenbomben kreieren kann. 

Als einzigartiges Frischeprodukt in Konditorqualität begeistern die Schwedenbomben heimische Naschkatzen bereits seit 90 Jahren. Seither völlig unverändert ist das streng gehütete, geheime Originalrezept sowie die Herstellung nach der traditionellen Konditormethode.
stats