Rewe International: Sträucherraritäten aus Ni...
 
Rewe International

Sträucherraritäten aus Niederösterreich

Da komm‘ ich her/ Robert Harson
© Da komm‘ ich her/ Robert Harson
© Da komm‘ ich her/ Robert Harson

In den Billa- und Merkur-Filialen in Niederösterreich und dem Burgenland finden sich zwischen 20. und 26. September Sträucherraritäten unter der regionalen Eigenmarke ‚Da komm‘ ich her!'

Von 20. bis 26. September bietet die Regionalmarke von Billa und Merkur, Da komm‘ ich her! Niederösterreichische Sträucherraritäten im 6er-Tragerl. Das regionale Hecken- und Obstpaket wurde in exklusiver Kooperation mit dem Verein Regionale Gehölzvermehrung aus Niederösterreich entwickelt. Hundsrose, Gewöhnlicher Schneeball, Purgier-Kreuzdorn, Schwarzer Holler, Weingartenpfirsich und Roter Hartriegel sind heimisch in Ostösterreich und werden in Niederösterreich und dem Burgenland erhältlich sein.

„Mit dem neuen Hecken- und Obst-Tragerl unserer Eigenmarke Da komm‘ ich her kann man bequem die ökologische DNA der Region heimtragen und verwurzeln“, meint Billa-Vorstandssprecher Robert Nagele. Die traditionellen Sorten hätten einen hohen ökologischen Wert und würden Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten wichtigen Lebensraum bieten. „So kann jeder – ob in seinem Garten, Hinterhof oder auf der Terrasse – einen Beitrag zum Schutz unserer heimischen Pflanzen und Insekten leisten und dabei geschmacklich herausragende Früchte genießen“, ergänzt Merkur-Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer.

Billa-Vorstandssprecher Robert Nagele, Merkur-Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer und Andreas Patschka, Obmann Verein Regionale Gehölzvermehrung. © Blühendes Österreich/ Christian Dusek
Blühendes Österreich/ Christian Dusek
Billa-Vorstandssprecher Robert Nagele, Merkur-Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer und Andreas Patschka, Obmann Verein Regionale Gehölzvermehrung. © Blühendes Österreich/ Christian Dusek
stats