Tante Fanny: Produktrückruf Frischer Dinkel-M...
 
Tante Fanny

Produktrückruf Frischer Dinkel-Mürbteig

Tante Fanny

Der Frischteigproduzent Tante Fanny hat einen Produktrückruf veröffentlicht.

Davon betroffen ist das Tante-Fanny-Produkt „Frischer Dinkel-Mürbteig 400 g“, in dem mikrobiologische Verunreinigungen entdeckt worden sind: Verotoxin bildende Escherichia coli (VTEC). Im Sinne der Lebensmittelsicherheit und des Verbraucherschutzes ruft man das hier vollständig bezeichnete Produkt öffentlich zurück: „Tante Fanny Frischer Dinkel-Mürbteig 400 g, MHD 31. 12. 2019“. In Österreich betroffene Handelsketten sind Merkur, Kiennast (Nah&Frisch), Metro Cash&Carry, Pfeiffer (Unimarkt, Nah&Frisch), Spar, Transgourmet, Grissemann GmbH und Pro-Kaufland. Die Konsumenten können in allen Filialen der genannten Handelsketten das Produkt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

stats