The Goodstuff: "Gutes Zeug" für Samtpfoten
 
The Goodstuff

"Gutes Zeug" für Samtpfoten

The Goodstuff

Der heimische Tiernahrungs-Hersteller The Goodstuff erweitert sein Portfolio um Nassfutter für Katzen.

Zusammen mit Petra Ott, diplomierte Tiercoachin und Katzenverhaltensexpertin, hat The Goodstuff ein Premium-Nassfutter entwickelt, das ab sofort im Online-Shop des Herstellers erhältlich ist. "Bei der Entwicklung unseres neuen Katzenfutters war es für uns das Wichtigste, unserer Philosophie treu zu bleiben. Tiere sollen so ernährt werden, wie es die Natur für sie vorsieht", so Gründer und CEO Christian Knauss. Erreicht wird das durch einen Fleischanteil von 70 Prozent, zudem enthält das Futter kein Getreide.

Das Nassfutter ist in den Sorten "Huhn mit Zucchini", "Pferd mit Apfel" und "Rind mit Karotte" erhältlich. Huhn und Rindfleisch liefern Katzen eine extra Portion Energie. Pferdefleisch ist eine hypoallergene Fleischquelle, die selbst für besonders ernährungssensible Tiere gut verträglich ist. Hochwertiges Muskelfleisch als wertvolle Eiweißquelle und weitere besondere, natürliche Zutaten machen das schmackhafte Alleinfutter zur idealen Ernährung für Katzen.

stats