Julius Meinl: The Originals neu in der Gastro...
 
Julius Meinl

The Originals neu in der Gastronomie

Julius Meinl
© Julius Meinl
© Julius Meinl

Die handgeröstete Blends unter dem Namen "Meinl The Originals", erzählen eine Geschichte, haben eine direkte Verbindung mit den Kaffeebauern in den Ursprungsländern und wurden nachhaltig produziert.

"'Julius Meinl The Originals' ist die logische Konsequenz aus der Geschichte unseres Unternehmens und damit authentischer Beitrag zur Genusskultur der Third Wave. Ob Mikroröster oder Traditionsröster, was zählt ist die Qualität, der Enthusiasmus, der Drang, etwas weiterzuentwickeln, Neues zu schaffen. Wir sind beides. Das verbindet Julius Meinl mit der dritten Welle", erklärt Marketingleiterin Mag. Tanja Falter, MBA. Erhältlich sind die Varianten "Red Door", eine hell geröstete Mischung mit fruchtbetontem Charakter und "Vienna XVI", ein 100 Prozent Arabica-Blend von mitteldunklem Röstgrad.
stats